Gibt es tatsächlich noch treue Leser?

Erstaunlich, wirklich erstaunlich. Das hätte ich nun wirklich nicht erwartet. O.K, ich will hier nun jetzt nicht schon wieder irgendwelche Versprechungen machen. Wie ist nun der Stand der Dinge? Die Maitour habe ich zunächst einmal in die Ecke gelegt, da liegt sie gut und kann dann bei Gelegenheit … Was mache ich sonst? Ich versuche mich tatsächlich an einem Motorradkrimi. Kein normaler Krimi, eher etwas für die Freunde des speziellen Humors. Inzwischen macht das sogar richtig Spaß. So richtig weit bin ich zwar noch nicht, dafür habe ich aber wenigstens einen groben Ablaufplan (im Kopf). Natürlich könnte ich jetzt hier einen Auszug posten -mache ich auch vielleicht noch- würde aber gerne damit noch etwas warten, um mir nicht schon wieder einige Möglichkeiten zu blockieren. Wenn ihr also noch ein wenig Geduld habt … irgendwann geht es ganz sicher wieder weiter.

 

16 Kommentare zu „Gibt es tatsächlich noch treue Leser?“

  • silent grey:

    >“Inzwischen macht das sogar richtig Spaß“< – das ist der Kernsatz, der uns alle hoffen läßt. Möge die Inspiration mit Dir sein.

  • Motorradkrimi klingt aber gefährlich nach Verlagsempfehlung! Herr Kuhjote, das einzige, was sich in dem Segment verkauft, sind Krimis.

    Bei deinem Talent bin ich mir aber sicher, dass sogar ein Motorradkrimi interessant sein könnte. Looking forward!

  • mikubar:

    Wir können warten. Aber die Fortsetzung von Maitour und Bikerhotel 2 wäre toll.
    Aus Verzweifelung habe ich ja schon den alten WWBTT fred im GS-Forum nochmals gelesen

  • Mac:

    Mach mal, ich bin sehr gespannt!

    Gruß

  • kuhjote:

    @mikubar
    Was lese ich da?! Der olle WWBTT-Fred … den gibt’s noch? Ich dachte, den hätte ich schon längst gelöscht. Das ist ja fast schon peinlich. Aber, vielleicht finde ich ja noch Geschmack an dieser Krimisache; dann könnte man dieses Machwerk ja eventuell noch umstricken. Motorradkrimi in Australien … das könnte gehen.

    @Freerk
    Das mit der Verlagsempfehlung ist nicht so ganz falsch.

    @all
    Erwartet nicht zu viel. Das Schlimmste ist allerdings, in so einen Krimi muss unbedingt auch eine Beziehungskiste eingebaut werden. So ein Romantik-Ding. Das ist quasi Pflicht. Da tue ich mich bisher noch etwas schwer. Es entwickelt sich aber, was ich vorher so nicht gedacht hätte.

  • Mikubar:

    Wieso ist der WWBTT Fred peinlich. Ich habe mich bei diesem Schei… Wetter wieder köstlich amüsiert. Also mach mal, wir sind schon ziemlich auf Entzug ;-)))

  • ThomasK:

    Hauptsache überhaupt ein Lebenszeichen von Kuhjote

  • Frrrosch:

    Ich stubs den Kuhjote mal an… 😉
    Beim Bikerhotel II hast du uns ja bisher ganz schön im Regen stehen lassen. Vielleicht kommt selbiger aber wieder und die Geschichte findet eine Fortsetzung. Freu mich drauf.

  • blackshoulder:

    Wie hier irgendwo schon mal jemand bemerkte:

    Lass dich nicht hetzen, … aber sieh zu! 🙂

    Wäre schön, wenn wir zu Weihnachten was zu lachen hätten … nur mal so … 😉

    … und da die Banditen in deinen Geschichten bisher eigentlich ganz gut weggekommen sind, grüß ich auch mal aus dem Banditforum.

  • blahwas:

    Hol‘ endlich mal die R6 aus dem Schweinestall raus, der Cliffhanger ist ja unerträglich 🙁

  • silent grey:

    … bestimmt sucht er noch jemanden mir einer Güllepumpe.

  • kuhjote:

    Liebe Leser,

    jetzt mal ehrlich, glaubt ihr wirklich noch an eine Fortsetzung dieser ollen Geschichte? Gut, die wird es möglicherweise auch irgendwann geben, zur Zeit habe ich mich aber in eine ganz neue Story gestürzt. Da kommen zwar auch Motorräder vor, bisher allerdings (bis zur Seite 50)nur am Rande. Das wird (ist) eine ziemlich verwickelte Story mit merkwürdigen Charakteren und seltsamen Ereignissen. Nicht mehr ganz so eindimensional wie bisher (hoffe ich jedenfalls), aber auch nicht so richtig postmodern. Ich dachte mir, dass ich zunächst einmal die ersten 100 Seiten fertigstelle, diese dann probeweise im RB-Forum poste (dort sitzen wirklich harte Kritiker)und danach dann …
    Ende Oktober … spätestens. Ich wiederhole: Ich gebe hiermit mein Ehrenw …!!!!

  • Bavarian:

    Hey Kuhjote,

    wie ein Vorposter schon sagte: lass Dich nicht hetzen.
    Allerdings: es ist kurz vor Advent – wie wär’s denn mit einem kleinen weihnachtsgeschenk für uns alle… 😉

    Weiterhin gutes Gelingen!

  • silent grey:

    Nachdem Du die Schar Deiner Fans mit Deiner letzten Nachricht ziemlich abgebürstet hast und wir seither in schockstarre verharren, möchte ich es dennoch nicht versäumen Dir ein frohes Weihnachtsfest und ein unfallfreies Jahr 2013 zu wünschen.
    Wir warten weiter ! – Prost.

  • Uwe:

    Ja – Weihnachten eben.
    Fallera!
    Grüsse aus Franken – auch hier wird gelesen. Glaubt man ja gar nicht.
    Happy tipping
    Uwe

  • Sonya:

    ….. ich glaube er konvertiert gerade….

    aber noch in christlicher Gesinnung…

Kommentieren